Erupt Game-Lounge

Foto von drei Männern und zwei Frauen auf einem Sofa. Sie schauen auf Bildschirme und gamen.
PlayBern 2019: Erupt E-Sports-Lounge (Foto © Martin Schlichenmayer)

2. September 2002 4. September 2022
Kulturpunkt, PROGR

Bereits sehr PlayBern-erfahren ist die Crew von Erupt, die dieses Jahr zum dritten Mal das Festival mit ihrer Game-Lounge und hoffentlich auch wieder mit ihrem feinen Punsch bereichert. Finde die Erupt Gaming-Lounge direkt im zugänglichen Kulturpunkt. An verschiedenen Bildschirmen kann man Gamen und natürlich gibt es auch die Gelegenheit, sich mit den Mitgliedern von Erupt auszutauschen und einen Einblick in die eSports-Welt zu erhalten. Angeboten werden verschiedene Stationen mit unterschiedlichen Spielen die grob in Kategorien aufgeteilt werden. Es wird Wert auf Barrierefreiheit gelegt und es soll für alle etwas dabei sein!

  • Sprache CH-Deutsch, Deutsch, Englisch, Französisch
  • Für alle Altersgruppen geöffnet, aber je nach Games/Konsolen werden PCs für Altersgruppen unzugänglich.

 

Barrierefreies Gamen:

 

Erupt

Erupt wurde 2018 mit dem Ziel gegründet Gamer:innen, Spieler:innen und eSports-Interessierten eine permanente Plattform in Bern zu bieten, um ihr Hobby auszuleben. Erupt vereint Bar, Gaming Lounge und Event-Space direkt im Bahnhof Bern mit dem Ziel die schweizer Gaming- und Esports-Kultur zu fördern und weiterzuentwickeln. Der Fokus liegt auf elektronischen Spielen und wird von Gesellschaftsspielen und weiteren Formen, wie Sammelkartenspielen, Quizabenden und Brettspielveranstaltungen ergänzt. Direkt unter der grossen Schanze befindet sich ein Treffpunkt mit einzigartiger Atmosphäre für Lang- und Kurz-Verweiler geschaffen. Nebst unserer gemütlichen Bar mit Drinks und Snacks auch Games, Brett- und Kartenspiele präsentieren wir ein umfangreiches Eventangebot für alle. Erupt legt grossen Wert auf Begegnung und sozialen Austausch, vernetzt Gamer:innen untereinander und ermöglicht „Rookies“ einen Einstieg in die Welt der Games. Jüngeren Gamer:innen und deren Eltern bieten sie zudem Führungen zu ihren Jugendschutz- und Förderkonzepten an.

Erupt | Discord