Interaktives Kugellabyrinth

23. Oktober 2021 | 15:00 17:00
Grosse Halle, Bern

Workshop mit Livia Müller

Samstag 15.00 – 17.00
Sonntag 13.00 – 15.00

Baue ein interaktives Kugellabyrinth! Als Basis dient eine Kartonschachtel, die durch verschiedenen Abgrenzungen zum Labyrinth ausgestaltet wird. Über Makey Makey werden an bestimmten Punkten im Labyrinth Klänge aktiviert, die im Workshop über Scratch progarmmiert werden.

Dieser Workshop vermittelt Basiswissen zum Stromkreislauf und bietet einen guten Einstieg in simples Programmieren auf dem Computer. Die Teilnehmer:innen können ihre Labyrinthe individuell gestalten und mit den interaktiven Elementen experimentieren.

Das Haus für elektronische Künste Basel (HeK Basel) stellt für diesen Workshop die Makey Makeys zur Verfügung.

  • Kosten: Tageskarte PlayBern (Kinder CHF 5.- / Erwachsene CHF 10.-)
  • Anmeldung: info@playbern.ch oder vor Ort

Livia Müller

Die Workshopleiterin Livia Müller ist Künstlerin und Kunstvermittlerin im Bereich der Medienkunst. Sowohl ihre künstlerischen Arbeiten als auch ihre Vermittlungsprojekte lassen sich oft an der Schnittstelle von analog und digital verorten. Spielerisches Lernen und Experimentieren sind für sie ein wichtiger Teil der Workshops und erlauben es, einen kreativen Umgang mit Materialien und Werkzeugen im analogen wie auch im digitalen Bereich beispielsweise über das Programmieren zu fördern. Sie ist im Leitungsteam der Actioncy GmbH tätig. Die Actioncy bietet mobile Workshops an der Schnittstelle von Technik und Kunst an und ist in der gesamten Deutschschweiz in Schulen, Hoschulen, Festivals, Bibliotheken oder Museen unterwegs.

liviamueller.com