Von der Wiege bis zur Bahre: Gamen im Alter

23. Oktober 2021 | 16:00 17:00
Grosse Halle, Bern

«Computerspiele sind nur etwas für Kinder und Jugendliche!» Dieses hartnäckige Stereotyp entspricht schon lange nicht mehr der Wahrheit. Ein Viertel aller Spieler:innen in der Schweiz ist gar älter als 55 Jahre. Doch was macht den Reiz für das Gamen im Alter aus? Wo liegen die Benefits? Und welche Probleme sind damit verbunden? Darüber spricht Arno Görgen mit «Silver Gamer:innen» und Expert:innen zum Thema.

Arno Görgen

Arno Görgen ist Redakteur bei «GAIN – Das unabhängige Magazin für Spielkultur». Nebenbei tüftelt er an seiner Zweitdissertation zum Thema «Medikalisierung in digitalen Spielen». Bei Twitter findet man ihn unter @pachukipachuki.


Live streaming!

Die Diskussion wird kostenlos live gestreamt: YouTube-Kanal PlayBern. Später kann die Aufzeichnung auf unserem Kanal nachgeschaut werden.